HEader_P7180121

Meilen- und Überführungstörns

Langtörns sind ideal für Meilensammler und Hochseeschein- (vormals B-Schein) Anwärter. Die ein- bis zweiwöchigen Törnetappen im Mittelmeerraum und im Atlantik sind sehr abwechslungsreich: mehrere Nächte auf See, idyllische Buchten, kleinere Hafenstädte und im krassen Gegensatz dazu auch Grosstadtmetropolen.

Die eingesetzten Segelyachten sind überdurchschnittlich ausgestattet und verfügen über modernste Sicherheits- wie Kommunikationsausrüstung. Sie werden von erfahrenen Schweizer Skippern geführt. Sämtliche Meilen werden für den Hochseeschein angerechnet.

 

Meilentörns Atlantik 2018

Meilen- und Ausbildungstörns Mittelmeer 2018

Die Törnyachten:
Es werden 49 – 60 Fuss Segelyachten eingesetzt, welche mit max. 6 – 7 Crew belegt werden.

Törnkosten:
Diese verstehen sich pro Person, exklusive An-  und Abreise, sowie je nach Törn eventuell zusätzlich CHF 45 Kautions- und Haftpflichtversicherung, und/oder CHF 40 Dossiergebühren.

Bordkasse:
Lebensmittel, Getränke (exkl. Spirituosen), Treibstoff, Gas, Wasser ca. EUR 300 pro Woche und Person. Die Endreinigung wird teilweise durch die Crew erledigt.

KONTAKTFORMULAR