Header_Seychellen_reto 127

Ferientörns und -Destinationen

Ein Törn auf hoher See eignet sich bestens, um die Faszination des Hochsee-Segelsports kennen zu lernen. Um an einem Törn teilzunehmen, braucht es keine bestimmten Vorkenntnisse und Voraussetzungen. Was Sie aber unbedingt mitbringen sollten, ist Kameradschaft, Freude und Motivation. Aber Vorsicht – Segeln kann zu einer echten Leidenschaft werden!

Unsere Ferientörns mit Segelyachten sowie Motorboottörns werden von Skipper/Innen geführt, die über langjährige Erfahrung verfügen. Sicherheit ist immer das oberste Gebot an Bord! Gerne teilen die Schiffsführer ihr umfassenden Wissen und geben persönliche Tipps und Tricks an die Crew weiter. Auf Wunsch bietet sich jedem Crewmitglied die Möglichkeit, sich in der Navigation und Schiffsführung zu üben.

Je nach Charakter des Törns werden unterschiedlich viele Seemeilen erreicht. Bei einem Ferien-/Ausbildungstörn sind dies in der Regel 150 bis 200 sm und ca. 300 bis 500 sm pro Woche bei einem Meilentörn. Alle Meilen werden selbstverständlich für den Hochseeschein (B-Schein) bestätigt. 

Alle unsere Törns sind keine Segelkreuzfahrten, sondern sind als Aktiv-Ferien zu betrachten. Alle Crewmitglieder werden nach Können und Fähigkeiten in sämtliche Navigationsaufgaben und alle erdenklichen Manöver integriert. Bei weiteren Bordarbeiten wie Proviant einkaufen, Reinigungsarbeiten, Kochen usw. beteiligen sich alle Crewmitglieder.

Sollten Sie Ihren Wunschtörn nicht finden, fragen Sie bei uns nach. Es bestehen viele weitere interessante Törnangebote, die nicht veröffentlicht sind.

 

Törndestinationen

KONTAKTFORMULAR